Logo
Kooperation
E-Medien Österreich
Home   |   About us   |   Members   |   Contact
News  |   Documents   |  Open Access
 

Austrian Academic Library Consortium

 

Current Agreements
(only in German)

* AAAS/Science

* ACM Digital Library

* ACS

* AS / BS

* ASM

* ATLA

* BBKL

* BDSL Online

* beck-eBibliothek

* beck-online

* BioOne

* BMJ

* Brockhaus

* Cell Press

* CINAHL

* Clarivate Analytics

* CMMC

* CUP

* EconLit

* Emerald

* GeoRef

* IBTD

* IEEE

* IOPscience extra

* IPM

* IWA

* JoVE

* JSTOR

* LexisNexis

* LexisNexis (FH)

* Library PressDisplay - PressReader

* Lindeonline

* Mary Ann Liebert

* MathSciNet

* MDPI

* MGG Online

* MLA

* Music Index

* Nature

* Nature Backfiles

* OECD iLibrary

* OUP

* Palgrave

* Portico

* Pschyrembel

* PsycARTICLES

* PsycINFO

* PSYNDEX

* RDB

* RILM

* RIPM

* RISM

* RSC

* SAGE

* ScienceDirect

* ScienceDirect (FH)

* SciFinder (Chemical Abstracts)

* SciPost

* Scopus

* Spektrum

* Springer Compact

* SpringerMaterials

* Statista

* Taylor and Francis

* Testaments to the Holocaust

* Thieme Journals

* Thieme Paket

* Verlag Österreich

* Verlag Österreich FHStG

* Wiley / AGU

* wiso

Trennlinie

* Imprint

* Privacy


 

RIPM01.01.2019 - 31.12.2021 

     Zum Ausdrucken  Druckansicht  
 

1. Basisdaten:

  Konsortium: RIPM
  Typ: Datenbank tlw. mit Volltexten
  Fach: Musikwissenschaften
  Beschreibung: RIPM wurde 1980 mit dem Fokus auf Musikzeitschriften aus dem Zeitraum von 1800–1950 gegründet. Ziel ist es, Zeitschriftenindexierung international koordiniert durchzuführen.
RIPM Retrospective Index to Music Periodicals enthält einen Gesamtindex zu 318 Bänden und über 875.000 Datensätze mit detaillierter Inhaltsbeschreibung. Es besteht Zugriff auf etwa 300 ausgewählte Musikzeitschriften, mit Indexierung von Artikeln, Rezensionen, Illustrationen, Musikbeispielen, Pressestimmen u. v. m.
Die Volltextdatenbank RIPM Retrospective Index to Music Periodicals with Full Text enthält primäres Quellenmaterial und Zeitschriften aus einem Zeitraum von 1760 bis 1966. Enthalten sind vollständige Auflagen von Zeitschriften, die aus vielen verschiedenen Sammlungen zusammengestellt wurden. Indexiert sind mehr als 270 Musikzeitschriften einschließlich Artikeln, Rezensionen, Illustrationen, Musikbeispielen u. v. m., verfügbar sind Volltexte von über 180 seltenen Primärzeitschriften.
RIPM Preservation Series: European and North American Music Periodicals ist eine Sammlung von 100 seltenen Musikzeitschriften im Volltext, die nicht im RIPM Retrospective Index with Full Text enthalten sind. Die Preservation Series umfassen internationale Musikzeitschriften ab der Mitte des 18. Jahrhunderts bis Mitte des 20. Jahrhunderts.

[Quellen: ripm.org, EBSCO, RIPM Retrospective Index to Music Periodicals, EBSCO, RIPM Retrospective Index to Music Periodicals with Full Text, EBSCO, RIPM Preservation Series; Stand Februar 2019]
  Zugangs-URL: Individuelle Zugangs-URL für jeden Teilnehmer
 

Produktverantw. GSt:

Ute Sondergeld, Tel.: +43 1 403 51 58 - 12,  Anfrage
 

ProduktexpertInnen:

 Produktexperte/in KEMÖ-Mitglieder Michael Staudinger, UBMW, Leitung Bibliothek
E-Mail: Staudinger@mdw.ac.at
Tel.: +43-1-71155-8100
Trennlinie

2. Vertrag

  Anbieter: externer Link zum Anbieter EBSCO Information Services
  Laufzeit: 01.01.2019-31.12.2021 
  Teilnehmer: ABPUL, ÖNB, UBMG, UBMW, UBS, UBW (6)
  Ext. Teiln.: keine
Trennlinie

 

 3. Meldungen:

Info:  Zu diesem Konsortium liegen noch keine Meldungen vor.
Trennlinie